So arbeiten Entwickler

Unterstütze Deinen Workflow mit unkomplizierten Tools und Features, und arbeite so, wie es für Dich am besten ist – GitHub passt sich Dir an.

Codereview

Nahtlose Codeüberprüfung

Das Codereview ist der sicherste Weg zu besserem Code, und es stellt die Basis für die Funktionsweise von GitHub dar. Integrierte Review-Tools machen die Codeüberprüfung zu einem wesentlichen Teil der Prozesse Deines Teams.

Erfahre mehr über Codereview

Diskussion

Änderungen vorschlagen

Besserer Code beginnt mit einem Pull Request, einer lebhaften Diskussion über Änderungen, in der Ideen besprochen, Aufgaben zugewiesen, Details erörtert und Codereviews durchgeführt werden können.

Diffs

Sehen, was den Unterschied macht

Codereviews gehen schneller vonstatten, wenn Du genau siehst, was geändert wurde. Diffs vergleichen Quellcodeversionen nebeneinander und heben neue, geänderte oder gelöschte Teile hervor.

angeforderte Änderungen

Klares Feedback geben

Die anderen Teammitglieder sollten nicht überlegen müssen, was ein „Daumen hoch“-Emoji wohl zu bedeuten hat. Du kannst angeben, ob Deine Kommentare notwendige Änderungen oder nur ein paar Anregungen sind.

Überprüferliste

Codereviews anfordern

Du kannst auch andere Teammitglieder zum Codereview auffordern, damit Du exakt das Feedback erhältst, das Du benötigst.

Kommentare zum Code

Kommentare im Kontext

Diskussionen finden in Kommentarthreads direkt im Code statt. Bündle Kommentare in einem Review oder antworte auf einen Inline-Kommentar, um eine Diskussion zu starten.

Brancheinstellungen

Branches schützen

Merge nur den besten Code. Repositories können so konfiguriert werden, dass Statuschecks erforderlich sind, was sowohl menschliche Fehler als auch den Administrationsaufwand verringert.


Teile Deine Arbeit

Möchtest Du GitHub verwenden, um an einem Nebenprojekt zu arbeiten? Erfahre, wie der Einstieg gelingt, und setze Deine Ideen in die Tat um. , und setze Deine Ideen in die Tat um.

Projektmanagement

Ideen verwalten

Die Projektmanagementtools von GitHub ermöglichen vorausschauende Planung, durchgehende Abstimmung und schnellere Arbeitsergebnisse.

Mehr zum Projektmanagement

project

Den Überblick behalten

GitHub Projects sind Taskboards, die sich an der Stelle befinden, an der sie benötigt werden: nah am Code. Sie bieten einen Überblick über alles, was in Deinem Projekt passiert, und helfen Deinem Team dabei, die richtigen Schwerpunkte zu setzen.


Karten

Issues und Pull Requests können als Karten dargestellt und einfach per Drag-and-Drop auf dem Board angeordnet werden.

Notizen

Spontane Ideen vom Standup-Meeting oder Brainstorming können als Notizen festgehalten werden, ohne gleich neue Issues eröffnen zu müssen.

issues

Aufgaben nachverfolgen und zuweisen

Mithilfe von Issues können in Deinem Team Aufgaben definiert, zugewiesen und nachverfolgt werden. Eröffne ein Issue, um einen Bug nachzuverfolgen, eine Idee zu diskutieren oder die Arbeit aufzuteilen.


Meilensteine

Füge einem Issue oder Pull Request einen Meilenstein hinzu, um den Fortschritt bei bestimmten Gruppen von Issues oder Pull Requests nachzuvollziehen.

Assignees

Ein Issue oder Pull Request kann einem oder mehreren Teammitgliedern zugewiesen werden, sodass Aufgaben klar verteilt werden.

Integrationen

Die richtigen Tools

Durchstöbere den GitHub Marketplace und kaufe Apps mit Deinem GitHub-Account. Finde genau die Tools, die Du brauchst, oder entdecke völlig neue Werkzeuge – in wenigen Minuten sind sie einsatzbereit.

GitHub Marketplace durchsuchen

Mehr zu Integrationen

Slack
ZenHub
Travis CI
Appveyor
Codacy
Google
Code Climate

Neue Tools entdecken

Die richtigen Apps ergänzen Deinen Workflow und verhelfen Deinem Team zu mehr Produktivität. Hunderte von Tools können mit GitHub genutzt werden, damit Teams besser kommunizieren, Aufgaben automatisieren und angenehmer arbeiten können.

GitHub erweitern

Manchmal können nur eigenentwickelte Tools die Anforderungen erfüllen. Erstelle sie mit Zugriff auf mehr Daten als je zuvor mithilfe der GitHub GraphQL-API – derselben API, mit der wir GitHub entwickeln.

Für Dich von uns entwickelt

Auch wir entwickeln weitere Tools für Softwareentwickler. Wir hoffen, dass sie Dir bei der Arbeit an Projekten verschiedener Größe und beim Austausch von Ideen mit Freunden und Kollegen helfen. Teste sie oder unterstütze uns bei der Entwicklung.

atom logo electron logo hubot logo desktop logo lfs logo
Teammanagement

Der Mensch hinter der Software

Beim Entwickeln von Software geht es nicht nur um Code, sondern auch um das Management von Teams und Communities. Egal, ob Dein Team zwei oder zweitausend Mitglieder hat: Wir bieten Euch die Unterstützung, die Ihr benötigt.

Benutzerrollen

Teams managen und erweitern

Unterstütze Nutzer bei der Organisation in GitHub Teams, optimiere den Zugriff mithilfe von Adminrollen und vergib präzise Berechtigungen mit „Nested Teams“.

Diskussionsthread

Beim Thema bleiben

Moderationstools, wie etwa das Sperren von Issues und Pull Requests, helfen Deinem Team, fokussiert zu bleiben. Bei Open-Source-Projekten verringert das Blockieren von Nutzern unerwünschte Kommentare und stellt produktive Diskussionen sicher.

Checklist

Richtlinien für die Community festlegen

Lege Rollen und Ziele fest, ohne dabei ganz von vorne anfangen zu müssen. Passe Vorlagen für allgemeine Verhaltensregeln so an, dass sie genau richtig für Dein Projekt sind. Wähle anschließend direkt in Deinem Repository eine vorgefertigte Lizenz aus.


Open-Source-Ratgeber

Unsere Ratgeber umfassen die Grundlagen für Open-Source-Maintainer, vom Projektstart bis hin zum Einkommen. Erfahre mehr über Open Source bei GitHub, oder starte gleich ein eigenes Projekt.

Social Coding

Mit vereinten Kräften

Unsere Community umfasst 40 Millionen* Entwickler. Daher gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Entwickler mit ähnlichen Interessen und ihre Projekte kennenzulernen.

starred repository

Projekten folgen

Wenn Du Repositories einen Stern gibst, lässt Du die Entwickler wissen, dass Dir ihre Arbeit gefällt. Außerdem kannst Du so Projekten folgen, zu denen Du nicht aktiv beiträgst. Beobachte Repositories, um Benachrichtigungen zu erhalten, wenn jemand ein Issue eröffnet oder einen Pull Request stellt.

topics

Interessante Themen erkunden

Erhalte datengetriebene Projektempfehlungen in Deinem Newsfeed. Auf der Explore-Seite kannst Du von GitHub zusammengestellte Sammlungen, populär werdende Repositories und beliebte Themen erkunden.

Beitragsdiagramm

Teile Deine Erfolge

Die grünen Kästchen Deines Contribution Graphs zeigen Deine tägliche Aktivität in öffentlichen Repositories an. Deine besten Arbeiten kannst Du oben in Deinem Profil anpinnen. Schau Dir die Timelines anderer Entwickler an, um zu sehen, an welchen Projekten sie mitgewirkt haben.


Lerne die GitHub-Community kennen

GitHub präsentiert eine neue Möglichkeit, sich mit anderen Usern auszutauschen: Im GitHub Community Forum kannst Du Fragen stellen, neue Fähigkeiten lernen und Erfahrungen mit Entwicklern aus der ganzen Welt austauschen.

Dokumentation

Dokumentation begleitet Deinen Code

Dokumentation

GitHub Pages

GitHub Pages

Hoste Deine Dokumentation direkt in Deinem Repository mit GitHub Pages. Nutze Jekyll zum Generieren statischer Seiten, und veröffentliche sie direkt aus dem Ordner /docs im Masterbranch.

Mehr zum Veröffentlichen von Dokumentation auf GitHub Pages

wiki

Wikis

Nutze die Vorteile von Versionskontrolle zum Erstellen der Dokumentation. Jedes Wiki ist ein eigenes Repository, wodurch jede Änderung versioniert und verglichen werden kann. Mit dem Text-Editor kannst Du die Docs ganz einfach in Deiner bevorzugten Formatierungssprache wie Textile oder GitHub Flavored Markdown erstellen.


Sag „Hallo Welt“!

Benötigst Du eine Website für Dein Projekt? Mit GitHub Pages können auch statische Seiten gehostet werden.

Codehosting

Dein gesamter Code an einer Stelle

GitHub ist mit über 80 Mio. Projekten einer der größten Codehosts der Welt. Alle Repositories sind mit Tools zum Hosten, Versionieren und Releasen von Code ausgestattet.

repository summary

Code hosten

Repositories helfen Dir, den Code in einem zentralen Ort zu verwalten, auch wenn Du SVN verwendest oder mithilfe von Git LFS mit großen Dateien arbeitest.

Die Anzahl privater Repositories ist in allen kostenpflichtigen GitHub-Tarifen unbeschränkt. Somit können beliebig viele Projekte erstellt oder importiert werden.

Änderungen mit Sicherheit

Entwickle Deinen Code mit präzisen Commits. So kannst Du später schnell alle Commit-Messages im Versionsverlauf durchsuchen, um eine bestimmte Änderung zu finden.

In der Blame-Ansicht können Änderungen von Dateien und der gesamten Codebasis nachvollzogen werden.

Code Releases

Wenn Du bereit bist, Deinen Code mit anderen zu teilen, kannst Du alle Änderungen aus einem abgeschlossenen Meilenstein oder Projekt in einem neuen Release verpacken.

Erstelle und veröffentliche Versionshinweise, veröffentliche Vorabversionen, füge Dateien hinzu und erstelle einen direkten Downloadlink.


Flexible Hostingtarife

Ganz gleich, ob Du Dich für das Hosting in der GitHub-Cloud, auf den eigenen Servern oder mittels AWS oder Azure entscheidest, Deine Nutzererfahrung ist immer die gleiche: Der gesamte Code kann an einer zentralen Stelle verwaltet werden.

Tarife und Features vergleichen

Über 2.1 Mio.* Teams nutzen GitHub

  • Airbnb
  • IBM
  • SAP
  • PayPal
  • Spotify
  • Bloomberg
Stand: August 2019

GitHub – bei der Arbeit

GitHub ist die intelligentere Möglichkeit zur Zusammenarbeit. Entwerfen, entwickeln, überprüfen und liefern Sie Ihre Software aus –auf GitHub.com oder Ihrem eigenen Server.

Weitere Informationen

Starte ein neues Projekt

Die Verwendung von GitHub ist für öffentliche und Open-Source-Projekte kostenlos. Mit einem kostenpflichtigen Tarif kannst Du zudem in unbegrenzt vielen privaten Repositories arbeiten.

Bei GitHub registrieren